Datenschutz

 

1. Verantwortliche Stelle

Die K-fee System GmbH, Senefelderstraße 44, 51469 Bergisch Gladbach ist als Betreiber des Shops www.shop.k-fee.com die verantwortliche Stelle für die personenbezogenen Daten der Nutzer der Website im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes ("BDSG").

Die K-fee System GmbH nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit dem Inhalt dieser Datenschutzbestimmungen sowie den anwendbaren deutschen Datenschutzgesetzen, insbesondere dem BDSG sowie dem Telemediengesetz („TMG“).

Die K-fee System GmbH bietet Ihnen auf dieser Website Zugang zu ihren Produkten und Angeboten. Dabei messen wir dem Schutz Ihrer Privatsphäre höchste Bedeutung zu. Soweit wir überhaupt persönliche Informationen von Ihnen erheben, erfolgt dies ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften, unter strikter Beachtung des Datenschutzrechts. Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie umfassend, welche personenbezogenen Daten von Ihnen beim Besuch und bei der Nutzung unserer Website erhoben, verarbeitet oder genutzt werden.

 

2. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten in unserem Shop

2.1 Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Angaben über sachliche oder persönliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Hierunter fallen beispielsweise Ihr Name, Ihre Telefonnummer, Ihre Anschrift, sowie sämtliche Bestandsdaten, die Sie uns bei der Registrierung und beim Anlegen Ihres Kundenkontos mitteilen. Statistische Daten, die wir beispielsweise bei dem Besuch unseres Web-Shops erheben und die nicht direkt mit Ihrer Person in Verbindung gebracht werden können, fallen nicht hierunter. Zum Beispiel sind dies Statistiken darüber, welche Seiten unseres Shops besonders beliebt sind oder wie viele Nutzer bestimmte Seiten des Shops besuchen.

 

2.2 Kundenkonto

Wir richten für jeden Kunden, der sich entsprechend registriert, einen passwortgeschützten direkten Zugang zu seinen bei uns gespeicherten Bestandsdaten (Kundenkonto) ein. Hier können Sie Daten über Ihre abgeschlossenen, offenen und kürzlich versandten Bestellungen einsehen und ihre Daten und den Newsletter verwalten. Sie verpflichten sich, die persönlichen Zugangsdaten vertraulich zu behandeln und keinem unbefugten Dritten zugänglich zu machen. Wir können keine Haftung für missbräuchlich verwendete Passwörter übernehmen, es sei denn, wir hätten den Missbrauch zu vertreten.

 

2.3 Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten

Datenschutz ist für uns sehr wichtig. Daher halten wir uns bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten streng an die gesetzlichen Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes und des Telemediengesetzes. Wir erheben, speichern und verarbeiten Ihre Daten für die gesamte Abwicklung Ihres Kaufs, einschließlich eventuell späterer Gewährleistungen, für unsere Servicedienste, die technische Administration sowie eigene Marketingzwecke. Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zweck der Vertragsabwicklung oder Abrechnung erforderlich ist oder Sie zuvor eingewilligt haben. Im Rahmen der Bestellabwicklung erhalten beispielsweise die hier von uns eingesetzten Dienstleister (wie bspw. Transporteur, Logistiker, Banken) die notwendigen Daten zur Bestell- und Auftragsabwicklung. Die so weitergegebenen Daten dürfen von unseren Dienstleistern lediglich zur Erfüllung ihrer Aufgabe verwendet werden. Eine anderweitige Nutzung der Informationen ist nicht gestattet und erfolgt auch bei keinem der von uns betrauten Dienstleister. Für Ihre Bestellung benötigen wir Ihren korrekten Namens-, Adress- und Zahldaten. Ihre E-Mail-Adresse benötigen wir, damit wir Ihnen den Bestelleingang bestätigen und mit Ihnen kommunizieren können. Wir nutzen diese zudem für Ihre Identifikation (Kundenlogin). Ferner erhalten Sie über Ihre E-Mail-Adresse Ihre Bestell- und Versandbestätigung. Eine Löschung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt, sofern gesetzliche Aufbewahrungspflichten dem nicht entgegenstehen und wenn Sie einen Löschungsanspruch geltend gemacht haben, wenn die Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich sind oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

 

Bei jedem Zugriff auf die Seiten von K-fee werden Nutzungsdaten durch den jeweiligen Internetbrowser übermittelt und in Protokolldateien, den sogenannten Server-Logfiles, gespeichert. Die dabei gespeicherten Datensätze enthalten die folgenden Daten: Datum und Uhrzeit des Abrufs, Name der aufgerufenen Seite, IP-Adresse, Referrer-URL (Herkunfts-URL, von der aus Sie auf die Webseiten gekommen sind), die übertragene Datenmenge, sowie Produkt und Versions-Informationen des verwendeten Browsers. Die IP-Adressen der Nutzer werden nach Beendigung der Nutzung gelöscht oder anonymisiert. Bei einer Anonymisierung werden die IP-Adressen derart geändert, dass die Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse nicht mehr oder nur mit einem unverhältnismäßig großen Aufwand an Zeit, Kosten und Arbeitskraft einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person zugeordnet werden können. Diese Logfile-Datensätze werten wir in anonymisierter Form aus, um unser Angebot und den Shop weiter zu verbessern und nutzerfreundlicher zu gestalten, Fehler schneller zu finden und zu beheben sowie Serverkapazitäten zu steuern. So kann beispielsweise nachvollzogen werden, zu welcher Zeit die Nutzung des Shops besonders beliebt ist und entsprechendes Datenvolumen zur Verfügung stellen, um Ihnen einen schnellstmöglichen Einkauf zu gewährleisten. Darüber hinaus können wir auch durch eine Analyse der Protokolldateien etwaige Fehler im Shop schneller erkennen und beheben.

 

3. Verwendung von Cookies

Das Akzeptieren von Cookies ist keine Voraussetzung zum Besuch unserer Webseiten. Jedoch weisen wir Sie darauf hin, dass unsere Webseite und Service nur eingeschränkte Funktionalitäten hat, wenn Sie es uns nicht erlauben Cookies zu setzen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein, zum Beispiel dauert dann der Aufbau der Seite länger.

 

3.1 Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Datenträger gespeichert werden und die bestimmte Einstellungen und Daten zum Austausch mit unserem System über Ihren Browser speichern. Grundsätzlich unterscheidet man 2 verschiedenen Arten von Cookies, sogenannte Session-Cookies, die gelöscht werden, sobald Sie Ihren Browser schließen und temporäre/permanente Cookies, die für einen längeren Zeitraum oder unbegrenzt auf Ihrem Datenträger gespeichert werden. Diese Speicherung hilft uns, unsere Webseiten und unsere Angebote für Sie entsprechend zu gestalten und erleichtert Ihnen die Nutzung, indem beispielsweise bestimmte Eingaben von Ihnen so gespeichert werden, dass Sie sie nicht ständig wiederholen müssen.

 

3.2 Welche Cookies verwendet K-fee?

Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung (Ende der Session) automatisch wieder von Ihrer Festplatte gelöscht (daher auch Session-Cookies). Session-Cookies werden beispielsweise benötigt, um Ihnen die Warenkorb-Funktion über mehrere Seiten hinweg anzubieten. Darüber hinaus verwenden wir auch Cookies, die auf der Festplatte bei Ihnen verbleiben. Bei einem weiteren Besuch wird dann automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen Sie bevorzugen. Diese temporären oder auch permanenten Cookies (Lebensdauer 1 Monat bis 10 Jahre) werden auf Ihrer Festplatte gespeichert und löschen sich nach der vorgegebenen Zeit von allein. Insbesondere diese Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Dank dieser Dateien ist es beispielsweise möglich, dass Sie speziell auf Ihre Interessen abgestimmte Informationen auf der Seite angezeigt bekommen. Der ausschließliche Zweck dieser Cookies besteht darin, unser Angebot Ihren Kundenwünschen bestmöglich anzupassen und Ihnen das Surfen bei uns so komfortabel wie möglich zu gestalten.

 

3.3 Welche Daten werden in den Cookies gespeichert?

In den von K-fee verwendeten Cookies werden lediglich pseudonyme Daten gespeichert. Bei Aktivierung des Cookies wird diesem eine Identifikationsnummer zugewiesen und eine Zuordnung Ihrer personenbezogenen Daten zu dieser Identifikationsnummer wird nicht vorgenommen. Ihr Name, Ihre IP-Adresse oder ähnliche Daten, die eine Zuordnung des Cookies zu Ihnen ermöglichen würde, werden nicht in den Cookie eingelegt. Auf Basis der Cookie-Technologie erhalten wir lediglich pseudonymisierte Informationen, beispielsweise darüber, welche Seiten unseres Shops besucht wurden, welche Produkte angesehen wurden, etc.

Des Weiteren nutzen wir Cookies in folgendem Umfang:

  • Langzeit-Cookie zur Erkennung Neu-/Stammkunde: 6 Monate/ 0,5 Jahre ohne Opt-in und 12 Monate/ 1 Jahr mit Opt-in
  • Opt-out-Cookie bei Widerspruch gegen das Tracking, Mindestlebensdauer: 60 Monate/ 5 Jahre
  • Opt-in-Cookie zur Erweiterung des Langzeit-Cookies, Lebensdauer: 12 Monate / 1 Jahr

 

4. Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist. Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir die hierfür erforderlichen Daten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut weiter.

 

 4.1 PayPal Rechnungskauf

Unsere Kunden können die von der Firma PayPal mit Sitz in Luxemburg angebotenen Zahlungsmöglichkeit Rechnungskauf in Anspruch nehmen. Zur Zahlungsabwicklung der zwischen den Parteien abgeschlossenen Kaufverträge benötigt PayPal einige Angaben, wie Ihren Namen oder Anschrift. Diese Daten erhält PayPal von dem Verkäufer oder sie werden von Ihnen in einer speziellen Eingabemaske erfasst. Grundsätzlich entsprechen die an PayPal übermittelten Käuferdaten den Daten, die von Ihnen im Bestellprozess erfasst wurden.

Bei der Auswahl der Zahlungsart "Rechnungskauf" im Zahlungsprozess kann es zu einer Bonitätsprüfung kommen, da unsere Seite hier mit der Warenlieferung in Vorleistung geht. Informationen zu Ihrem bisherigen Zahlverhalten beziehen wir von office direkt, einem Drittunternehmen, das uns bei der Abwicklung des Online-Geschäfts und im After-Sales Bereich unterstützt und 1&1 ipayment im Rahmen der Kreditkartenzahlung. Eine Weitergabe an sonstige Dritte erfolgt nicht.

PayPal wiederum übermittelt Ihre Daten an Wirtschaftsauskunfteien, um eine Bonitätsauskunft zur Einschätzung des Haftungsrisikos zu erhalten. Nähere Informationen dazu finden Sie hier: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/useragreement-full#6a

Eine ausführliche Darstellung der Weitergabe der Daten an PayPal finden Sie in den unten aufgeführten Datenschutzerklärungen von PayPal, die Sie jederzeit unter den folgendem Links einsehen können: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full?locale.x=de_DE

 

5. Verwendung von Daten zur statistischen Auswertung

Beim Besuch dieser Website werden die oben beschriebenen Daten auch erfasst, um die Nutzung unseres Webangebots statistisch auszuwerten und so unser Angebot weiter zu verbessern und bedarfsgerecht zu gestalten. Die Daten werden für diese Auswertung an den in unserem Auftrag tätig werdenden Statistikdienstleister, Google Inc, weitergegeben

 

 5.1 Google Analytics

Wir benutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analyticsverwendet sog. Cookies, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Ihre IP-Adresse wird dabei allerdings nur anonymisiert übertragen. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und erst dort gekürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen. Dies ermöglicht es uns, unser Angebot weiter zu optimieren.

Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.3

Klicken Sie hier, um von der Erfassung über den Google Tag Manager ausgeschlossen zu werden.

Die Nutzung von Google Analytics erfolgt in Übereinstimmung mit den Voraussetzungen, auf die sich die deutschen Datenschutzbehörden mit Google verständigten. Uns ist diese statistische Auswertung unter Rückgriff auf die Dienste von Google, mit denen wir einen Auftragsdatenverarbeitungsvertrag geschlossen haben, insbesondere nach § 15 Abs. 1 Telemediengesetz erlaubt. Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001.

Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html

Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html , sowie die Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy .

 

6. Newsletter

Wenn Sie sich zu unserem Newsletter anmelden, wird Ihre E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletter gespeichert. Wir werden Sie in unserem Newsletter über neue Entwicklungen unserer Produkte und unsere Angebote informieren. Sie können sich jederzeit vom Newsletter abmelden. Hierzu genügt das Anklicken des Links im Newsletter oder eine kurze Nachricht an uns an die unten angegebenen Kontaktdaten.

 

7. Datensicherheit

Ihre personenbezogenen Daten werden im Bestellprozess SSL-verschlüsselt über das Internet übertragen (Zertifikat ausgestellt von Comodo Usertrust).

Kreditkartendaten werden nicht gespeichert, sondern direkt von unserem Payment-Dienstleister 1&1 ipayment erhoben und verarbeitet. Den Datenschutzhinweis von 1&1 ipayment finden Sie hier: https://www.1und1.de/Datenschutz?ucuoId=PUlead:default.WH.DE-20180215121621-D5F120EB85F77613B13831D47A1FD009.TCbs7b&linkId=ft.nav.datenschutz

Wir sichern unsere Website und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Der Zugang zu Ihrem Kundenkonto ist nur nach Eingabe Ihres persönlichen Passwortes möglich. Sie sollten Ihre Zugangsinformationen stets vertraulich behandeln und das Browserfenster schließen, wenn Sie die Kommunikation mit uns beendet haben, insbesondere wenn Sie den Computer gemeinsam mit anderen nutzen.

 

8. Zusätzlich: Unser Kundenservice

Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Website bieten wir verschiedene Leistungen an, die Sie bei Interesse nutzen können. Dazu müssen Sie in der Regel weitere persönliche Daten angeben, die wir zur Erbringung der jeweiligen Leistung benötigen. Wenn zusätzliche freiwillige Angaben möglich sind, sind diese entsprechend als freiwillige Angaben gekennzeichnet.

Dies betrifft insbesondere unsere Kontakt- und Serviceformulare, die Sie Online ausfüllen können, wenn Sie spezifische Fragen an uns haben und unsere Hilfe in Anspruch nehmen möchten, ein fehlerhaftes Produkt reklamieren wollen oder ein anderes Anliegen haben. Bei Ihrer Kontaktaufnahme per E-Mail oder über das Service- oder Kontaktformular wird in jedem Fall Ihre E-Mail-Adresse erhoben und verarbeitet und, falls Sie dies angeben, Ihr Name und Ihre Telefonnummer, sowie Ihre Adresse und mögliche weitere Angaben. Wir verwenden diese Daten, um Ihre Fragen zu beantworten und Ihr Anliegen zu klären. Wir löschen diese Daten, sobald wir Ihre Frage endgültig beantwortet bzw. Ihr Anliegen endgültig geklärt haben.

Ihnen entsteht durch die Nichtangabe von freiwilligen Daten kein Nachteil, wir können Sie dann nur zum Beispiel u.U. nicht mit Ihrem Namen ansprechen.

Diese Datenverarbeitung ist uns nach § 28 BDSG bzw. künftig nach Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a) und b) EU-Datenschutzgrundverordnung erlaubt, soweit es um eine vertragliche Anfrage und freiwillige Angaben geht, sowie nach § 15 Abs. 1 Telemediengesetz hinsichtlich des Online-Serviceangebots

 

9. Auskunftsrecht

Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten können Sie gerne direkt an uns richten:

Von Zur Mühlen'sche GmbH, BdSi

Alte Heerstraße 1

53121 Bonn

Telefon: +49 228 96 293 15

eMail: wme@vzm.de

 

Zuletzt angesehen